Sprachnavigation

Bereichsnavigation

Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich _

SehbehinderungMobilitätsbehinderungHörbehinderung
Adresse
Limmatstrasse 270
 
8005 Zürich
Telefon Zentrale
044 277 20 50
Telefon Reservation

E-Mail


Haltestelle(n) ÖV
Escher-Wyss-Platz



Informationen im Überblick

Zusammenfassung

Das Migrosmuseum liegt 200 Meter von der Haltestelle entfernt. Hindernisse im Gebäude sind in der Regel gut erkennbar. Die Lichtverhältnisse sind gut und die Kontraste meistens schwach. Der Raum für Kunstvermittlung befindet sich im Untergeschoss.

Detailinformationen

Website

Die Website enthält keine speziellen Informationen für Sehbehinderte und Blinde.

Spezialangebote

IV-Bezüger erhalten ermässigten Eintritt.

Anreise

Die direkte Fahrt vom Bahnhof bis zur Haltestelle Escher-Wyss-Platz dauert 10 Minuten. Die Haltestelle Escher-Wyss-Platz wird von den Tramlinien 4, 11, 13 und 17 bedient. Die Stationen werden im Tram angesagt. An der Haltestelle sind Einstiegsmarkierungen vorhanden. Das Museum liegt 200 Meter von der Haltestelle oder 700 Meter vom Bahnhof Zürich-Hardbrücke entfernt. Auf dem Weg sind in der Regel keine Hindernisse vorhanden, der Weg ist beleuchtet.

Zugang, Lift und Treppen

Am Eingang befinden sich 2 Flügeltüren aus Glas, sie sind nicht gut erkennbar. Das Bedientableau im Lift ist taktil fassbar, aber nicht in Braille angeschrieben. Die Beschriftung ist etwa 3 cm gross und dunkel auf hell. Die Etagen werden im Lift nicht angesagt. Die Treppenstufen sind nicht mit Kantenmarkierungen gekennzeichnet, beide Treppenseiten führen einen Handlauf.

Kasse, Toiletten und Nebenräume

Die Räumlichkeiten im grossen und übersichtlichen Museum sind gut ausgeleuchtet. Der spiegelungsfreie Boden ist grau, die Wände sind weiss und die Möbel braun. Es ist keine Beschilderung vorhanden. Der gut ausgeleuchtete Kassenbereich befindet sich beim Eingang rechts. Die Preise sind gut leserlich an der Wand hinter der Kasse angeschrieben. Die Garderobe befindet sich gleich beim Eingang links. Die im 1. Untergeschoss sind vom Eingang aus über eine Treppe erreichbar. Die Türen sind mit 6 cm grossen Symbolen beschriftet und taktil nicht fassbar. Untersucht von Procap Schweiz, 26.02.2013

Veranstaltungsbereich im Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich _: