Sprachnavigation

Bereichsnavigation

Rote Fabrik Zürich _

SehbehinderungMobilitätsbehinderungHörbehinderung
Adresse
Seestrasse 395
 
8038 Zürich
Telefon Zentrale
044 485 58 58
Telefon Reservation

E-Mail


Haltestelle(n) ÖV
Rote Fabrik



Informationen im Überblick

Zusammenfassung

Die Rote Fabrik liegt 100 Meter von der Haltestelle Rote Fabrik entfernt, die vom Bahnhof Zürich HB aus in 20 Minuten erreichbar ist. Auf dem Weg von der Haltestelle zum Veranstaltungsort befinden sich kleinere Hindernisse, die mit dem Rollstuhl bewältigt werden können. Direkt beim Gebäude steht ein Behindertenparkplatz zur Verfügung. Der Besucherbereich beschränkt sich auf ein Stockwerk. Eine Rollstuhl-Toilette ist vorhanden. Veranstaltungen in der Roten Fabrik sind eingeschränkt rollstuhlgängig.

Detailinformationen

Website

Die Website enthält keine speziellen Informationen für Mobilitätsbehinderte.

Spezialangebote

Die Reservation von Rollstuhlplätzen ist möglich. Je nach Veranstaltung erhalten IV-Bezüger und eine Assistenzperson ermässigte Preise.

Anreise

Die nächstgelegene Haltestelle heisst Rote Fabrik und wird von den Buslinien 161 und 165 bedient. Direkt bei der Roten Fabrik steht ein Behindertenparkplatz zur Verfügung, es wird empfohlen, sich vorgängig anzumelden.

Zugang, Lift und Treppen

Der Haupteingang ist über eine Rampe erschlossen, die auf einer Länge von 20 Metern eine Steigung von etwa 5 % aufweist. Die Rote Fabrik ist eine alte Fabrikanlage, bestehend aus zahlreichen Einzelbauten und einem Durchgang von der Strasse her. Jeder der drei Säle ist von aussen separat zugänglich und verfügt über eine eigene Bar und Toiletten. In der grössten Halle, der Aktionshalle A, ist ein Warenlift vorhanden, mit dem man auf die Galerie gelangen kann. Hilfe durch das Personal ist nötig.

Kasse, Toiletten und Nebenräume

Jeder Saal führt nach dem Eingang eine Kasse und eine Bar. In jedem Saal befindet sich mindestens 1 Toilette, die von der Raumgrösse und der Türbreite her einer Rollstuhl-Toilette entspricht, nicht aber was die Ausstattung angeht. Die Rollstuhl-Toilette in der Aktionshalle ist über eine Rampe von 6 Metern und 10 % Steigung zu erreichen. Jene in der Theaterfabrik ist sehr eng und verfügt über keine nützlichen Haltegriffe. Das Restaurant Ziegel oh Lac steht für sich etwas näher am See. Untersucht von Procap Schweiz, 28.03.2013

Veranstaltungsbereich im Rote Fabrik Zürich _: