Sprachnavigation

Bereichsnavigation

Henry-Dunant-Museum Heiden

SehbehinderungMobilitätsbehinderungHörbehinderung
Adresse
Asylstrasse 2
 
9410 Heiden
Telefon Zentrale
071 891 44 04
Telefon Reservation

E-Mail
info(at)dunant-museum.ch

Haltestelle(n) ÖV
Heiden, Spital



Informationen im Überblick

Zusammenfassung

Das kleine, im Erdgeschoss des ehemaligen Bezirksspital eingerichtete Museum widmet sich dem Leben von Henry Dunant.

Es liegt ca. 115 m von der ÖV-Haltestelle entfernt.
Alle Räumlichkeiten sind schwellenfrei zugänglich. Ein Teil des Weges weist eine Neigung von ca. 10% auf. Behindertenparkplätze und ein Rollstuhl-WC sind vorhanden.

Detaillierte Informationen 

Homepage

Die Hompage enthält unter Rubrik «Kontakt» Informationen für Menschen mit einer Mobilitätsbehinderung.
Website: www.dunant-museum   

Spezialangebote für Menschen mit einer Mobilitätsbehinderung

IV-Bezüger erhalten ermässigten Eintritt.
Für Begleit- und Assistenzpersonen ist der Eintritt kostenlos.

Anreise

Die nächst gelegene Haltestelle heisst Heiden Spital. Zum Haupteingang  des Museums beträgt die Entfernung ca. 115 m, zum Alternativeingang, für Personen im Rollstuhl, ca. 80 m. Der Weg verfügt über ein beidseitiges Trottoir und weist eine leichte Neigung auf. Von der Grundstückseinfahrt bis zum Alternativeingang beträgt die Neigung ca. 10%.
Direkt beim Museum liegt der kostenpflichtige Spitalparkplatz. Es sind zwei Behindertenparkplätze ausgewiesen.

Hauptzugang / Alternativzugang

Der Hauptzugang erfolgt über zwei Treppen mit insgesamt 12 Stufen. Zwischen den beiden Treppen liegt ein kleiner Platz. Es ist ein einseitiger Handlauf angebracht.

Der Alternativzugang  befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes, wo auch der Spitalparkplatz liegt. Die Einfahrt auf das Parkplatzgrundstück weist eine Neigung von ca. 10% auf.
Der Zugang erfolgt schwellenfrei durch eine automatische Falttüre. Die Türbreite beträgt 92 cm. Die kurz danach folgende Flügeltüre öffnet Richtung Falttüre.

Kasse/Empfang/Shop

Vom Alternativeingang aus liegt der Empfang mit der Kasse und einem kleinen Shop nach dem Korridor und einer immer geöffneten Glastüre auf der linken Seite. Vom Haupteingang aus befindet er sich kurz nach der Eingangstüre auf der rechten Seite.

Garderobe

Die nicht bediente Garderobe befindet sich im Korridor, nahe dem Eingangsbereich. Schliessfächer sind nicht vorhanden. Wertsachen können beim Empfang abgegeben werden.

WC

Das geschlechtsneutrale Rollstuhl-WC befindet sich kurz nach dem Alternativeingang auf der linken Seite. Der Zugang erfolgt durch eine Schiebtüre, die 82 cm breit ist. Die Fläche beträgt 1.70 x 1.80 m. An der freien Seite ist ein Klappgriff angebracht. Ein Alarmknopf ist nicht vorhanden.

Restaurant

Im Museum selber befindet sich kein Restaurant. Es steht die Cafeteria im Spital zur Verfügung.

Das Spitalgebäude ist via Parkplatzareal, das sich auf der Rückseite des Museums befindet, erreichbar.

Eine weitere Zugangsmöglichkeit ist die unterirdische Verbindung zwischen Museum und Spital. Dafür kann im Museum der Lift benutzt werden (Türbreite: 90 cm; Kabinengrösse: 1.07 m x 2.10 m). Wer diesen Weg wählt, ist gebeten, sich an das Museumspersonal zu wenden.

In der Cafeteria ist Selbstbedienung. Die Thekenhöhe beträgt ca. 90 cm. Personen mit einer Mobilitätsbehinderung werden vom Personal gerne unterstützt.

Veranstaltungsbereich im Henry-Dunant-Museum Heiden :