Sprachnavigation

Bereichsnavigation

Historisches Museum Basel, Haus zum Kirschgarten: Ausstellungsbereich

SehbehinderungMobilitätsbehinderungHörbehinderung


Informationen im Überblick

Der weitläufige und unübersichtliche Ausstellungsbereich im Haus zum Kirschgarten erstreckt sich vom Erdgeschoss bis in das 4. Obergeschoss über eine Vielzahl von Räumen. Die Zirkulationsflächen sind meistens hell ausgeleuchtet, der braune Boden ist grösstenteils spiegelungsfrei und die Wände sind überwiegend weiss. Elemente, die in den Zirkulationsbereich ragen sind nicht markiert, aber mit dem Langstock erkennbar. Vorsicht ist im 4. Ober- bzw. Dachgeschoss geboten. Verkleidete Dachbalken ragen dort auf einer Höhe von 1,70 Meter von oben in den Raum und es besteht Kollisionsgefahr. Ansonsten sind die Exponate meistens hell ausgeleuchtet. Die Bedienelemente im Haus zum Kirschgarten sind weder taktil erfassbar noch und in Braille angeschrieben.